Das Problem zu versuchen, Ihren Trading-Plan zu überlisten

Eines der größten Probleme, die die meisten Händler vorfinden, kann zusammengefasst werden als „Nicht nach ihrem Handelsplan oder ihrer Strategie“. Als Menschen haben wir mehrere Tendenzen, die dies bewirken. Einer der Hauptschuldigen ist, dass, sobald wir einen Plan, der funktioniert (oder zumindest wurde gezeigt, dass in der Vergangenheit zu arbeiten), wir versuchen, es besser zu machen, indem Sie erraten, welche Signale werden rentabel und die Verlierer sein wird (weil auch gutes Trading Systeme verlieren Trades). Das Ergebnis ist Frustration, denn unsere tatsächlichen Handelsergebnisse enden sehr stark von dem, was das System produzieren sollte. Verständnis, warum dies geschieht, und was noch wichtiger ist, wie es zu ändern, ist ein riesiger Schritt in immer ein online-brokerbetrug profitables Trader

Überwachen des Systems

Sobald Sie einen Handelsplan oder eine Strategie erstellt oder in einem Buch oder einem anderen Trader gefunden haben, sollten Sie ihn testen. Durch die Prüfung auf historische Daten finden Sie, dass es rentabel war und hätte eine schöne wöchentliche oder monatliche Einnahmen. Sie können sehen, dass, während es wahrscheinlich mehr Gewinner als Verlierer gab, gab es noch einige verlierende Trades über den Zeitrahmen getestet.

In Ihrem Kopf sagen Sie sich, dass insgesamt war es rentabel, und verlieren Trades passieren. Glücklich mit Ihrer Strategie öffnen Sie ein echtes Geld-Konto und gehen Sie zu handeln. Aber etwas Seltsames passiert.

In Echtzeit sehen Sie viele neue Informationen-Setups vielleicht nicht genau so aussehen, wie sie es in der Simulation oder wie sie fachbegriffe zur strategieentwicklung einfach erklärt in der Vergangenheit getan haben, und so anstelle des Vertrauens das Signal und nur den Handel, starten Sie Versuchen zu erraten, welche Signale in einem & nbsp; Was zu einem Verlust führt.

Sie haben ein „großes Gefühl“ über ein Signal, aber der Preis bläst durch Sie, der Ihren Stopp auslöst und zu einem Verlust führt. & Nbsp; Sie haben ein „schlechtes Gefühl“ über den nächsten Handel (und Sie gerade verloren die eine vorher, brokerbetrug die so gut aussah!) Und so Sie es überspringen, nur um in Frustration zu sehen, wie es zu Ihren Gunsten bewegt und wäre profitabel gewesen. Oder Sie verlieren drei oder vier Trades in einer Reihe, und entscheiden Sie, den nächsten Tag nicht zu handeln … ein Tag, der Ihr ganzes Geld und mehr zurückgenommen haben könnte.

Auf diese Weise wird ein profitables System zu einem völlig ungetesteten System. Während Sie möglicherweise in die Arbeit gesetzt haben, um das System zu testen, indem Sie es nicht richtig einführen, werden Sie nicht zu einem www.german-dream-nails.de besseren Händler. Ihre Ergebnisse sind nun zufällig, und nicht mehr auf Forschung basiert. Im Wesentlichen spielen Sie, weil Sie nicht mehr mit der gleichen Strategie, die Sie getestet handeln. Durch das Überspringen von Signalen ändern Sie die Ergebnisse drastisch.

Wenn Sie Signale filtern möchten, legen Sie fest, wie Sie das tun und testen Sie das System erneut.

Warum wir versuchen, unseren Trading-Plan zu überlisten

Es gibt mehrere Gründe, warum wir versuchen, unsere Handelssysteme zu überlisten. Einer besteht darin, dass es in der Realität zu externen Verzerrungen kommen kann, die unseren Handel beeinflussen. Dies kann die Meinung anderer, Artikel, die wir lesen oder die Nachrichten, die wir beobachten. Typischerweise nicht hören andere Meinungen während des Handels, es ist brokerbetrug eine schlechte Idee.

Auch ist das Wissen ganz anders als die Anwendung. Die meisten von uns wissen, dass die tägliche Übung macht uns besser fühlen, aber bis wir es tatsächlich tun, das Wissen allein uns nicht in Form. Das Paradoxon ist, dass wir einen Handelsplan auf dem Markt perfekt einführen müssen, um zu lernen, wie wir das anwenden, was wir wissen, aber wir haben auch eine starke Tendenz zu versuchen, unseren Plan zu überlisten, wenn wir das tun.

Ein weiteres Problem ist, dass, während Sie sehen können, das Handelssystem war in der Vergangenheit profitabel, oder dass jemand anderes ein Vermögen mit ihm ist, sind diese Ergebnisse nicht wirklich mehr infos online finden für Sie. Bis Sie persönlich Erfahrung Rentabilität über einen längeren Zeitraum, haben Sie einfach nicht die mentale Überzeugung Struktur, dass dieser Handelsplan funktioniert. Da Sie nicht wirklich glauben, dass es tatsächlich für Sie arbeiten kann, sind Sie besonders anfällig für den Versuch, Ihr System zu überlisten …, die die zyklische Wirkung von verursachen schlechte Leistung, die Ihr Mangel an Glauben in Ihrem System, die Ergebnisse in schlechter Leistung, Und so weiter.

Ein weiteres großes Problem ist, dass Händler glauben, dass der Handel spannend sein sollte, mit großen Risiken und großen Belohnungen … aber eigentlich alles, was sie wollen, ist die Aufregung und große Belohnung. Das große Risiko ist einfach, was die Aufregung ermöglicht. Aber Handel mit einem System kann eigentlich ganz langweilig. Beim Trading in Echtzeit mit einem System gibt es keine Steckdose für künstlerischen Ausdruck – stattdessen sind Sie nur ein Roboter, der einen Plan ausführt (aber das muss eigentlich nicht langweilig sein, nur für Signale beobachten kann ganz ein Prozess beteiligt sein Über die Strategie). Während die Leute sagen, sie sind in Ordnung mit einem Plan, in Wirklichkeit ihr Wunsch, „auszudrücken“ sich außerhalb der Grenzen ihres brokerbetrug-site Plans ist ein viel größerer Impuls.

Umgang mit ihm

Selbst wenn Sie ein Demo-Konto weitgehend handeln, bevor Sie zum echten Geldhandel gehen, werden Sie wahrscheinlich dieses Phänomen erleben, auch wenn Sie Ihr System sehr gut in der Simulation handeln konnten.

Um dieses Problem zu lösen, finden Sie eine einfache t